Kultur im Esel Logo

Jakob Bro Trio

Am: Freitag, 20.10.2017
Um: 20:00 Uhr

Jakob Bro Trio


Schon in jungen Jahren war er international unterwegs an der Seite von Jazzgrößen wie Paul Motion, Tomasz Stanko oder Bill, seine Musik ist unaufgeregt, leise und langsam. Und vielleicht gerade deshalb auffällig. 
Der dänische Gitarrist Jakob Bro, 1978 geboren und in Aarhus aufgewachsen, war zuvor zwar schon als Sideman auf „ECM“-Alben von Tomasz Stanko oder der Paul Motian Band zu hören gewesen, aber aus unerfindlichen Gründen unter dem Radar der deutschsprachigen Jazz-Publizistik geblieben. Charakteristisch für den Jazzkomponisten Bro sind minimalistische, dabei hochmelodiöse Kompositionen. Klare, langgezogene Gitarrentöne ergeben einen teils schwebenden Sound. Der Bandleader Bro bevorzugt in der Trio-Besetzung einen geringen Lautstärkepegel
Mit dem Bassisten Thomas Morgan steht ein langjähriger Gefährte Bros auf der Bühne, dritter im Bunde ist der amerikanische Schlagzeuger Joey Baron. Baron arbeitete mit Marianne Faithfull, Bill Frisell, Stan Getz, John Zorn, Laurie Anderson, John Scofield, Al Jarreau, Jim Hall, Dizzy Gillespie, Art Pepper, John Abercrombie und vielen anderen mehr zusammen. Baron ist von den harmonischen Ansätzen von Ornette Coleman beeinflusst, zusätzlich verarbeitet er Elemente afroamerikanischer Musik, Hiphop und des Free Jazz.
Anfang 2015 erschien mit „Gefion“ von Jakob Bro ein „ECM“-Album, subtil und elegant ist das Zusammenspiel des Trios um umwerfend einfache melodische Motive, dass man meinte, die so entstehenden Texturen zielten direkt aufs Unterbewusste des Hörers. Auf seinem zweiten Album „ Streams“ verfeinert der dänische Gitarrist Jakob Bro sein Trioprojekt, mit dessen charakteristischer Betonung von Melodie, Klang, sich überlagernden Texturen und dichter Interaktion, weiter.
Auf Streams taucht Bro mit offenkundigem Vergnügen in die Feinheiten der Musik ein. Aufgenommen im November in den La Buissone-Studios in Südfrankreich und von Manfred Eicher produziert, erscheint Streams am Vorabend einer umfangreichen Tour des Trios Bro-Morgan-Baron mit Stationen in Dänemark, den Niederlanden, der Slowakei, Belgien, Polen, der Schweiz, Deutschland, Österreich, Slowenien, der Ukraine und Südkorea, und nun auch in Einbeck- Sülbeck.


www.jakobbro.com

VVK 20 € / AK 24 € ( Der KUlturbonusgutschein ist für diese Veranstaltung nicht gültig. )

Bildergalerie

bilderlink

Kontakt

Kultur im Esel e.V.
Deichstraße 11
37574 Einbeck-Sülbeck
Tel: 05561 82562

 

info@kultur-im-esel.de

Der Weg zu uns