Ringsgwandl

Am 23. Januar 2022 - 20:00 Uhr

Wuide unterwegs...
Ein bunter Vogel, schrill und phantasievoll kostümiert, der in wunderbar gedrechselten Versen, der die alltägliche menschliche Dummheit im Allgemeinen dekonstruiert, der im Einzelfall eher der Bäckereifachverkäuferin und der amen, oiden Bedienung mit Respekt, den Überprivilegierten und der Dummheit im Allgemeinen aber mit Spott begegnet. Besuch bei den Gesängen der frühen Jahre und Darbietungen aus der aktuellen Ernte. Ein Hochamt für aufgekratzte Geister im musikalischen Irrenhaus. Ein reifer Herr, geleitet von ungestümen jüngeren, spielt die alten Granaten endlich so, wie sie es vor 20, 30 Jahren schon verdient hätten. Keine Oldie-Andacht, eher ein Hochamt für aufgekratzte Geister im musikalischen Irrenhaus. Heftiger Radau, Sex & Drugs & Rock´n´Roll & Funk & Punk & Maiandacht von und mit Ringsgwandl, das ist «wuide unterwegs».

Zwar ist Ringsgwandl mittlerweile über 70, doch das hält ihn nicht davon ab, noch einmal richtig aufzudrehen:
Er lässt seine aufgezwickten Gesänge der früheren Jahre nochmal Revue passieren. Ringsgwandls musikalische Satire entzieht sich dabei jeder Genrezuschreibung.


www.ringsgwandl.com

Beginn: 20:00 Uhr | VK 30 € / AK 35 €

Einlass nach der 2G Regel